Opel Rekord B 1700S Luxus

Beschreibung

 Neu bei Automobile Zeitreise: Opel Rekord B 1700S Luxus

Dieses nur wenige Monate produzierte Modell, gab in der einstigen DDR 1966 sein Debüt. Nach langen Jahren der Arbeit ohne Parteibuch, verließ der Rekord den Ostsektor nach dem Mauerfall, und fristete ein paar Jahre sein Dasein als Standuhr. Vor etwa 10 Jahren entdeckte ihn dann sein letzter Besitzer und machte sich an die Arbeit, den seltenen Opel her zu richten.

Dafür erstand der Restaurateur rund um neue Türen und Kotflügel vorn, neue H4 Scheinwerfer und Rücklichter, es wurden neue Schweller eingeschweißt, sowie eine ganze neue Frontmaske. Eine Hohlraumversiegelung wurde nach der Lackierung vorgenommen.

Nägel mit Köpfen auch beim Motor. Der originale wurde gegen einen generalüberholten getauscht (Rechnung vorhanden). Dieser hat seit dem erst etwa 1000km gelaufen. Um eine gute Kühlung zu gewährleisten, kam ein neuer Kühler zu Einsatz .

Die Innenausstattung wurde in die Hände eines Profis gegeben, der perfekte Arbeit machte, sowohl bei den Sitzen und Bank, als auch den Türverkleidungen und Griffpolster. Auch der Bodenbelag ist sehr schön und lässt keine Wünsche offen.

Alles zusammen, befindet sich dieser Mittelklassewagen der 1960’er Jahre in gutem Zustand. Eine Historische Zulassung und TÜV hat der Wagen bereits, und kann sofort zugelassen werden.

 

 

DruckversionDruckversion