Volvo 544 Baujahr 1964 Spitzenzustand TÜV H-Zulassung

Technische Daten

B18 Motor, 4 Gang Schaltgetriebe,

Beschreibung

Neu bei Automobile Zeitreise: Volvo 544 von 1964, in bestechend gutem Zustand. Dieser PV wurde am 6 April 1964 das erste mal von einer Pastorenhaushaltshilfe in Nordschweden zugelassen, die den Weg zum Gotteshaus ihres Arbeitgebers mit ihm täglich absolvierte. Dann vergingen so einige Jahre, bis der Wagen eine zweite Halterin bekam. Nach weiteren Jahren der Begleitung meldete Sie den Wagen 1984 ab und der solide Schwede verschwand bis vor 5 Jahren in einer trockenen Garage. Der Schwiegersohn überredete sie schließlich, den Wagen an ihn weiterzugeben. Nach der Bestandsaufnahme waren wenige Schweißarbeiten (4 kleinere Stellen) auf dem Zettel, Chromteile aufarbeiten, Innenausstattung reinigen, Vorder- und Hinterachse neu lackieren und mit neuen Buchsen und Lagern versehen, Lenkung mit neuen Gelenken versehen, Bremsanlage komplett erneuern., neues Lackkleid auftragen lassen (innen wie außen, incl. 5 Felgen), alle Gummidichtungen und Keder der Karosse und Mechanik wechseln, neue Reifen und natürlich viele kleinere Posten... Nach der Komplettzerlegung wurden alle Bereiche Stück für Stück mit dem gleichen Augenmaß und gutem handwerklichen Geschick aufgearbeitet. Die Öffnung des Motors und des Getriebes förderten ein einheitlich gutes Bild zutage. Es stand hier also nur eine Reinigung und optische Aufarbeitung an, und schlussendlich komplett neue Dichtungen. Als persönliche Note bekam der Buckel vorne und hinten Stoßstangenhörner der 444'er Serie montiert. Dabei heraus kam ein extrem guter „Buckelvolvo“, der trotz des umfangreichen Aufwandes in Teilen noch original ist, und der mit hohem Sachverstand sowie Sorgfalt neu erstand. Im Jahr 2009 waren alle Arbeiten abgeschlossen. Seitdem diente der Volvo für Ausfahrten und Treffen und wurde jedes mal wieder bis ins kleinste gereinigt.
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
Automobile Zeitreise
DruckversionDruckversion